Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

07.02.2018 22:27

FIFA-Weltmeisterschaft-Pokal in Taschkent!

FIFA-Weltmeisterschaft-Pokal in Taschkent!
Der Pokal der Weltmeisterschaft besuchte am 6. Februar die Hauptstadt von Usbekistan - Taschkent. Usbekistan wurde zum ersten Mal auf der Route der Welttournee der offiziellen „FIFA WM Trophy Tour“ von Coca-Cola aufgenommen. Der weltmeisterliche FIFA WM-Pokal-Begleiter ist der Frankreichs Weltmeister von 1998, Christian Karembeu.

Die Delegation wurde am intenationalen Flughafen Islam Karimov in Taschkent vom Vorsitzenden des Nationalen Olympischen Komitees, ersten Stellvertreter des Vorsitzenden der Fußballassoziation Umid Akhmadjonov begleitet.

Bis zum 6. Februar 2018 ging der Pokal auf eine 126.000 Kilometer lange Weltreise durch 91 Städte in 51 Ländern von sechs Kontinenten. Anschließend ging er bis zu Usbekistan auf Reise durch Städte und Länder Makao (Makao), Nuku'alofa (Tonga), Honiara (Solomon-Inseln), Port Moresby (Papua-Neuguinea), Lahore (Pakistan), Almata (Kasachstan), Bishkek (Kirgisstan), Duschanbe (Tadjikistan).

Die flaschengroße Goldstatue stellt zwei triumphierende Fußballspieler dar, die in ihren ausgestreckten Händen gemeinsam eine Weltkugel halten, ist auf dem Malachitsockel eingelegt. Sie ist 36,8 cm hoch und wiegt 6,18 g, davon ca. 5 Kilogramm reines Gold.

Aus diesem Anlaß fand im Hotel “Hyatt Regency” in der Hauptstadt die Pressekonferenz statt.

Daran nahmen die zuständigen Personen zum Sport in Usbekistan und Pokal-Botschafter Christian Karembeu, E. Stoichkova (Coca Cola) teil.

Anschließend wurde der FIFA-Weltmeisterschaft-Pokal den Teilnehmern präsentiert.

Javokhir Toshkhodjaev, UzA
17 202