Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

Sport

Der usbekische Sportler ist der Olympiasieger

21.08.08 21:56

Bei den 29. Olympischen Sommerspielen in Peking schlug unser Superschwergewichtler Arthur Taimazov bei den Wettkämpfen im Freistilringen alle seine Konkurrenten und wurde zweifacher Olympiasieger.

Flagge Usbekistans wurde im Olympischen Dorf aufgezogen

07.08.08 12:18

Die Sportdelegation aus Usbekistan wurde im Olympischen Dorf in Beijing untergebracht. Im olympischen Dorf, das eine 66 Hektar große Fläche hat, ist ein 42-stöckiges Gebäude aufgebaut. Hier wurden 16 Tausend Sportler aus 205 Ländern untergebracht.

Asienmeisterschaft im Ringen beendet

29.07.08 15:05

Am 25. – 27. Juli 2008 fand im Taschkenter Sportkomplex “Universal” die asiatische Kadettenmeisterschaft im Freistilringen, griechisch-römischen Ringen und Frauenringen statt. Bei den Wettkämpfen im griechisch-römischen Stil, an denen mehr als 200 Sportler aus 20 Ländern teilnahmen, haben die Ergebnisse der usbekischen Sportler ihre Fans und die Spezialisten sehr gefreut.

Asienmeisterschaft im Ringen gestartet

26.07.08 11:56

In Taschkent ist die asiatische Kadettenmeisterschaft im Freistilringen, griechisch-römischen Ringen und Frauenringen gestartet. Bei der Eröffnungszeremonie der Meisterschaft im Sportkomplex “Universal” wurde angemerkt, dass in Usbekistan der breiten Einbeziehung der Einwohner, besonders der Jugend in die Körperkultur, in den Sport, der Gestaltung einer gesunden Lebensweise, der Erziehung einer körperlich und geistig entwickelten jungen Generation große Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Nächster Sieg von Sergej Lagutin

05.07.08 15:23

Bei mehrtägigen Radrennen “Tour de Korea-Japan 2008”, die in Japan und Südkorea stattfanden, errang den Sieg der usbekische Sportler Sergej Lagutin. Der um die höchsten Plätze des mehrtägigen Radrennens kämpfte, wurde der Sieger des Turniers. Lagutin, geboren 1981 in Fergana, ist einer der stärksten Radrennfahrer Usbekistans.

Turner aus Usbekistan unter den stärksten Sportlern der Welt

30.04.08 21:40

In der slowenischen Stadt Maribor wurde die dritte Etappe der Wettkämpfe um den Weltpokal in der sportlichen Gymnastik beendet. Die Ehre Usbekistans in diesem Turnier, an dem die stärksten Sportler der Welt teilgenommen haben, verteidigte der Turner Anton Fokin. Mit 15,750 Punkten in den Übungen auf den Balken wurde er 2. in der Gesamtwertung.


Yangiliklar :






Все о погоде - Pogoda.uz