Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

02.02.2018 09:21

Fußball in Usbekistan: Analyse der neuen Meilensteine, Aufgaben und Probleme


In der Sitzung des Internationalen Pressclubs, die unter Teilnahme von Vertretern der Jugend-Nationalmannschaft von Usbekistan stattgefunden hat, wurden die Aufgaben, die vor den Fußballern Usbekistan stehen, besprochen.


Es ist erwähnen, dass die Jugend-Nationalmannschaft Usbekistan in der Asien-Meisterschaft unter den Fußballern unter 23 Jahren in China am 09.-27. Januar dieses Jahres den Asienmeister gewonnen hatte.

Haupttrainer der Jugend-Nationalmannschaft von Usbekistan Ravshan Haydarov, FIFA-Schiedsrichter Ravshan Irmatov, die Spieler Zabihullo Urinboev, Rustam Ashurmatov, Andrey Sidorov und Javohir Sidikov betonten, dass die große Aufmerksamkeit des Präsidenten auf die Entwicklung des Fußballs in Usbekistan ihre Ergebnisse gibt.

Wie das Staatsoberhaupt in seiner Botschaft an die Oliy Majlis hingewiesen hat, werden derzeit die Maßnahmen zur Verbesserung der Tätigkeit des Nationalen Olympischen Komitees von Usbekistan ergriffen. Die Vorbereitungen auf die bevorstehenden Olympischen Spiele und anderen renommierten internationalen Wettbewerbe erfolgen aufgrund einer völligen Neueinstellung. Darunter wurde die Usbekische Fußballföderation in die Fußballassoziation Usbekistans umgewandelt, seine neuen Leiter wurden gewählt. Aufgrund des Gerechtigkeitsprinzips wird eine zukünftige Generation von Fußballspielern des Landes gebildet.

Der historische Sieg unserer Fußballer U-23 in China wurde zum ersten Ergebnis dieser Reformen im Fußball.

Der Cheftrainer R. Haydarov antwortete auf die Fragen von Journalisten über die Zukunft des Fußballs in Usbekistan.

"Die Fußballakademie von „Bunyodkor“ und „Pakhtakor“ können alle talentierten jungen Fußballspieler des Landes nicht decken, deshalb wird die Tätigkeit der regionalen Zentren organisiert. Früher war es auch in Deutschland einmal so. Zu einer Zeit gab es einen Rückgang im deutschen Fußball, dann haben sie die regionalen Fußballzentren gebildet, die die verschiedenen Wettkämpfe durchgeführt, regionale Teams gesammelt und die Besten in die Nationalmannschaft aufgenommen hatten. Wir müssen auch das Niveau von Trainern, die mit Jugendlichen vor Ort arbeiten, erhöhen. Ja, einige Tendenzen zur Entwicklung des Fußballs kann man von Deutschland nehmen, aber unser Spiel soll sich unseren Besonderheiten entsprechend entwickeln. Wir müssen das Konzept des "usbekischen Fußballs" in der Welt entwickeln", sagte R. Haydarov.

Ulugbek Asrorov, UzA
3 427