UzA Deutsch

26.10.2019

Ein neues Projekt zur Tourismusförderung

Ein neues Projekt zur Tourismusförderung
Am 25. Oktober veröffentlichte die führende englischsprachige indonesische Zeitung «Independent Observer» einen Artikel unter dem Titel „Usbekische Botschaft in Jakarta startet ihr Gastrodiplomatie-Projekt zur Förderung des Tourismus“ (Uzbekistan Embassy in Jakarta Launches its Gastrodiplomacy Project to Promote Tourism).

Der Artikel wurde vom indonesischen Journalisten H. Vinarto nach einer Auswertung der indonesischen Massenmedien in den letzten 10 Tagen veröffentlicht, als führende Fernsehsender wie CNN Indonesia, Metro TV und Kompas TV, die zu den Top 10 größten Fernsehsendern des Landes gehörten, mit einem Publikum von etwa 100 Millionen Menschen, zeigten die kleinen Nachrichten über das Thema nationaler Küche Usbekistans, die in der usbekischen Botschaft gedreht war.

In den letzten 10 Tagen haben die Mitarbeiter der Botschaft Usbekistan an speziellen kulinarischen Programmen von indonesischen Fernsehprogrammen teilgenommen. In einem Interview mit dem „kulinarischen Diplomaten“ der Botschaft Muzaffar Abduazimov haben wir erfahren, dass es weitere neue Projekte entwickelt werden.

Bei der Veranstaltung, die von der Frau des Botschafters der Republik Usbekistan Gulchekhra Rozukulova organisiert wurde, wurden die Geheimnisse der Zubereitung besonderer nationaler Gerichte Usbekistans offengelegt. Nach der Teilnahme an der Meisterklasse genossen die Gäste nationale klassische Musik sowie traditionelle usbekische Tänze.

4 563
UzA