Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

10.06.2018 11:19

Shavkat Mirziyoyev traf sich mit Wladimir Putin

Shavkat Mirziyoyev traf sich mit Wladimir Putin
Wie der Pressedienst des Präsidenten der Republik Usbekistan berichtete, traf Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev am 9. Juni 2018 in Qingdao mit dem Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin zusammen.

Das Staatsoberhaupt von Usbekistan gratulierte erneut Wladimir Putin zu seiner Wiederwahl als Präsident von Russland, wies darauf hin, dass die Beziehungen der strategischen Partnerschaft und des Bündnisses mit Russland eine unveränderbare Richtung der Außenpolitik Usbekistans sind.

„Vom derzeitigen Tempo und Ausmaß der bilateralen Beziehungen zeugt die Tatsache, dass im vergangenen Jahr 70 gegenseitige Besuche stattgefunden haben und 21 interregionale Treffen durchgeführt wurden. In der vergangenen Zeit dieses Jahres ist das Handelsvolumen zwischen unseren Ländern um mehr als 40 Prozent gestiegen. In naher Zukunft gibt es noch viele große Projekte“, sagte Shavkat Mirziyoyev.

Präsident von Russland äußerte seine Freude über das Treffen mit dem Staatsoberhaupt von Usbekistan und betonte, dass viele effektive Projekte in Zusammenarbeit der beiden Länder durchgeführt werden.

„Nach Ihrem letzten Besuch nach Russland hat sich vieles zum Guten verändert. Die Schaffung eines "Grünen Ausgangs" wuchs der Umfang der Obst- und Gemüselieferungen aus Usbekistan um fast 36 Prozent. Große Investitionsprojekte werden heute unter Beteiligung führender russischer Kompanien realisiert“, sagte Wladimir Putin.

Hervorgehoben wurde, dass das Unternehmen „Lukoil“ in Usbekistan Investitionen im Höhe von mehr als sieben Milliarden US Dollar anlegte, im April 2018 nahm der Gasverarbeitungskomplex Kandym den Betrieb auf. Erreicht wurden Vereinbarungen mit der Staatskonzern für Atomenergie „RosAtom“ über die weitere partnerschaftliche Entwicklung und wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit in der Sphäre der Energiewirtschaft.

Im Herbst 2018 wird der Staatsbesuch des russischen Präsidenten nach Usbekistan erwartet. Es ist auch geplant, das erste interregionale Forum von Usbekistan und Russland in Taschkent durchzuführen.

Während des Treffens vereinbarten die Seiten, diese wichtigen Veranstaltungen mit praktischen Inhalten zu bereichern und die Kontakte zwischen Ministerien, Unternehmen und Regionen noch aktiver fortzusetzen.

Stattgefunden hat der Meinungsaustausch über internationale und regionale Fragen, die vom beiderseitigen Interesse sind.

6 420