UzA Deutsch

30.04.2019 22:14

Shavkat Mirziyoyev: "Unser Reichtum müssen zum Wohl der Menschen dienen"

Shavkat Mirziyoyev: "Unser Reichtum müssen zum Wohl der Menschen dienen"
Präsident machte sich mit der Arbeit des Shargun-Kohlefeldes bei der Aktiengesellschaft „Usbekiston temir yullari“ (Eisenbahngesellschaft Usbekistan) im Bezirk Sariasiya vertraut.

Das Projekt zur Erschließung der Shargun-Kohlevorkommen im Wert von 105,5 Millionen US Dollar wird 2020 abgeschlossen. Danach werden 900 Tausend Tonnen Kohle pro Jahr in den Kohlengruben gefördert.

Als Ergebnis dieses Projekts, das für 2017-2020 geplant ist und gemeinsam mit chinesischen Partnern realisiert wird, werden sich 600 Menschen mit der Arbeit beschäftigt. Die Kohlelieferung an die Wärmekraftwerke Angren und Yangi-Angren, die Zementwerke, die Bevölkerung und andere Verbraucher wird zunehmen.

Jetzt wird die Kohlengrube zu den Hauptlagerstätten des Vorkommens verlegt, zwei Kilometer des Tunnels sind bereits gelegt, später wird weitere 1,5 Kilometer der Zugang zu den Hauptlagern von Kohlevorkommen ermöglicht, deren Volumen auf 33 Millionen Tonnen geschätzt wird.

Dort wurden auch Projekte zur Modernisierung der Aktiengesellschaft „Shargunkumir“ präsentiert, die die Kohlenförderung in den Feldern der Bezirke Boysun und Sherobod, sozialwirtschaftlichen Entwicklung des Bezirks Sariosiyo und der Stadt Shargun bis 2020 zu organisieren.

"Nirgendwo gibt es eine solche Qualitätskohle. Wir brauchen solch ähnliche Projekte. Wir müssen diese Bodenschätze effektiv, vernünftig und wissenschaftlich zum Wohle unseres Volks einsetzen", sagte Präsident.

Shavkat Mirziyoyev wies auf die Notwendigkeit hin, Fachleute für den Bergbau und die Ausbildungsbranche zu entwickeln, die die modernen Technologien beherrschen. Präsident gab Anweisungen für die Erneuerung der Stadt Shargun, Entwicklung des Unternehmertums und der Tierhaltung.

Umar Asrorov, UzA
17 000