UzA Deutsch

01.05.2019 11:30

Russische Investoren bauen einen neuen Gaschemie-Komplex im Gebiet Surkhandarya

Russische Investoren bauen einen neuen Gaschemie-Komplex im Gebiet Surkhandarya
Shavkat Mirziyoyev besuchte das Gasvorkommen „25-jährige Unabhängigkeit“ im Bezirk Boysun im Gebiet Surkhandarya. Bis zum 2026 soll hier ein Gaschemie-Komplex mit einer Erzeugung von 500 Tausend Tonnen Polymerprodukten pro Jahr errichtet werden.

Die Investoren von Russland werden hier einen neuen Gaschemie-Komplex mit einem Gesamtwert von 5,27 Milliarden US Dollar aufbauen.

Shavkat Mirziyoyev besuchte das Bezirk Boysun und machte sich mit der Projektumsetzung bekannt. Das Staatsoberhaupt beauftragte die Schürfarbeiten und Erschließung einer neuen Lagerstätte, den Bau einer äußeren Infrastruktur und eines Gasverarbeitungswerks zu beschleunigen.

Das Dokument zur Projektumsetzung war während des Besuchs des Präsidenten Russlands in Usbekistan im vergangenen Jahr unterzeichnet.

Matnazar Elmurodov, UzA
16 258