Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

20.09.2017 16:24

Präsident von Usbekistan traf sich mit Vertretern der Geschäftskreise von Amerika

Präsident von Usbekistan traf sich mit Vertretern der Geschäftskreise von Amerika
New York, 19. September. Sonderkorrespondent der UzA Anvar Samadov berichtet.


Präsident von Usbekistan Shavkat Mirziyoyev empfing die Leiter der führenden US-Unternehmen in New York. Am Gespräch nahmen die Vorsitzende der Amerikanisch-Usbekischen Handelskammer, Carolyn Lamm, der Präsident von “General Electric” Ron Polett, Präsident und Exektutivdirektor von “Honeywell” Rajiv Gautam, Vizepräsident von “CNH Industrial” Stiven Naderni und Präsident von “Deere & Company” James Field teil.

Die Geschäftsleute herzlich begrüßend hob das Staatsoberhaupt hervor, dass sich die handelswirtschaftliche und Investitionspolitische Zusammenarbeit zwischen Usbekistan und den Vereinigten Staaten von Amerika konsequent weiterentwickelt und die Amerikanisch-Usbekische Handelskammer zu einem wichtigen Mechanismus zur Unterstützung und Umsetzung gemeinsamer Projekte geworden ist.

Shavkat Mirziyoyev erklärte, dass gemäß der Handlungsstrategie in fünf vorrangigen Richtungen der Entwicklung der Republik Usbekistan in den Jahren 2017-2021 vor kurzem das Konzept der Verwaltungsreform angenommen wurde. Dieses Dokument dient der Schaffung eines neuen, effizienten und qualitativ funktionierenden Systems der Staatsverwaltung, der Organisation von gut organisierten Staatsverwaltungsorganen und Exekutivbehörden an Orten.

Besprochen wurde die Einführung der Marktmechanismen des Devisenverkehrs in Usbekistan, Beseitigung von Hindernissen im Handelsbereich und weitere Verbesserung des Geschäftsumfelds und Investitionsklimas.

Dem Chef von “General Electric” wurde vorgeschlagen, das Programm der technischen Erneuerung, Modernisierung und Entwicklung des Gastransportsystems Usbekistans in den Jahren 2018-2025 zu implementieren. Besprochen wurden die Fragen der Errichtung von Wasserkraftwerken, Organisation der Produktion von modernen Medizin-und Beleuchtungsgeräten in Usbekistan.

Mit dem Leiter “CNH Industrial” wurden betrachtet die Fragen der Organisation der Produktion von Ernte-, Meliorations- und Straßenbaumaschinen sowie landwirtschaftlichen Maschinen, die an Gas arbeiten, in Usbekistan.

Im Gespräch mit dem Chef “Honeywell” fand der Meinungsaustausch über die Realisierung von gemeinsamen hochtechnologischen Projekten in den petrochemischen und des Energiebereichen sowie die Lieferung der Flugzeugausrüstung statt.

Beim Gespräch mit James Field wurden die Fragen zur Erhöhung der Beziehungen mit dem Unternehmen "Deer & Company" auf ein neues Niveau betrachtet. Es wurde geplant, die Herstellung von Traktoren und Spezialmaschinen für Obst- und Gemüseanbau und Weinbau, Lokalisierung ihrer Ersatzteile und Organisierung eines Fachausbildungszentrums zu organisieren.

Am 20. September 2017 findet das Usbekisch-Amerikanische Wirtschaftsforum, an dem Präsident von Usbekistan teilnehmen wird, statt. Das Geschäftsforum wird zur weiteren Stärkung der Beziehungen zwischen den Geschäftskreisen der beiden Länder, zur Erörterung der zukunftträchtigen gemeinsamen Projekte und Erreichung gegenseitig vorteilhafter Vereinbarungen beitragen.

Sarvar Urmanov (Foto), UzA
2 550






Все о погоде - Pogoda.uz