Nationale Presseagentur Usbekistans

10.09.2017 22:07

Präsident von Usbekistan empfing die Regierungsdelegation von China

Präsident von Usbekistan empfing die Regierungsdelegation von China
Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev empfing am 9. September 2017 die Delegation der Volksrepublik China unter Leitung des Hauptsekretärs der Politisch-juristischen Kommission des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei von China, Co-Vorsitzenden des Usbekisch-Chinesischen Regierungskomitees für Zusammenarbeit Meng Jianzhu, die in Usbekistan zur Teilnahme an der ordentlichen Sitzung des gemeinsamen Komitees eingetroffen ist.

Den Gast willkommen heißend hob Staatsoberhaupt von Usbekistan mit tiefer Zufriedenheit die dynamische Entwicklung der gegenseitig vorteilhaften und vielseitigen Zusammenarbeit zwischen Usbekistan und China hervor.

Es wurde betont, dass der im Mai 2017 stattgefundene Staatsbesuch des Präsidenten von Usbekistan nach China die bilateralen Beziehung auf ein qualitativ neues Niveau brachte und zur Stärkung der vielseitigen strategischen Partnerschaft der beiden Länder bei.

Mit stabilem Tempo wächst das Volumen des gegenseitigen Handels, im Januar 2017 überstieg der Warenumsatz auf 2,5 Milliarden US Dollar.

Gemeinsam mit den chinesischen Unternehmen und den Bank- und Finanzierungsinstitutionen wird die Vorbereitung durchgeführt und werden die vorrangigen Investitionsprogramme und Projekte im Energiesektor, in der Öl- und Gasindustrie, in den Bereichen Chemie, Elektrotechnik, Maschinenbau und Textilien, zur Entwicklung einer sicheren Transport- und Kommunikationsinfrastruktur, im Bereich des Tourismus und in anderen wichtigen Richtungen umgesetzt.

Intensiv entwickeln sich die Kontakte zwischen den Regionen und Geschäftsgemeinden der beiden Länder. Die wissenschaftlich-technische und kulturell-humanitäre Zusammenarbeit wird ausgebaut.

rasmiy_1329.jpg

Beim Treffen wurden die Perspektiven der praktischen Zusammenarbeit zwischen Usbekistan und China, vor allem, in handelswirtschaftlichen, finanziellen und Verkehrskommunikation, Investitionsbereichen betrachtet.

Hingewiesen wurde auf die entscheidende Rolle des Usbekisch-Chinesischen Regierungskomitees für Zusammenarbeit zur Gewährleistung der umfangreichen Umsetzung von Vereinbarungen auf einem hohen Niveau, auch zur Förderung neuer Projekte in den hochtechnologischen Bereichen der Wirtschaft.

Meng Jianzhu äußerte dem Präsidenten Shavkat Mirziyoyev seine tiefe Dankbarkeit für den herzlichen Empfang und übermittelte die herzlichen Grüße und besten Wünsche des Vorsitzenden der Volksrepublik China Xi Jinping.

Hervorgehoben wurden die Interesse und Bereitschaft der chinesischen Seite, auch die Beziehungen der vielseitigen strategischen Partnerschaft zwischen Usbekistan und China weiter zu stärken.

Gemäß dem präsidialen Erlass wurde für das große Verdienst bei der Arbeit zur Stärkung der Freundschaft und vielseitigen Beziehungen, Vertiefung der langfristigen und gegenseitig vorteilhaften Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern, auch für den Beitrag zur Umsetzung der großen Wirtschafts- und Investitionsprojekte, zur Entwicklung der vielseitigen strategischen Partnerschaft wurde Meng Jianzhu mit dem Orden „Dustlik“ ausgezeichnet.

A´lo Abdullaev (Fotos), UzA