Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

07.02.2018 22:04

Über das Telefongespräch der Präsidenten von Usbekistan und der Türkei


Am 7.Februar fand das Telefongespräch des Präsidenten von Usbekistan Shavkat Mirziyoyev mit dem Präsidenten der Türkei Rejep Tayyip Erdogan statt.


Die Seiten betrachteten den Gang der Realisierung der Vereinbarungen und Abkömmen, die am Ende des Besuchs des Präsidenten von Usbekistan in die Türkei erzielt waren, sowie die Fragen der Implementierung großer gemeinsamer Projekte in Bereichen Handelswirtschaft, Investitionen, Technologie, Bank- und Finanzwesen, Verkehr- und Transport, Tourismus usw.

Rejep Tayyip Erdogan würdigte den Beschluss über die Eünführung der Visenfreien Regime für die Bürger der Türkei mit der Frist von 30 Tagen und äußerte seine Dankbarkeit dem Präsidenten von Usbekistan.

Shavkat Mirziyoyev hob hervor, dass dieser Beschluss ein Ergebnis der Vereinbarungen, die im Rahmen des Gipfeltreffens erreicht wurden, ist. Das würde der Schaffung neuer Möglichkeiten auf dem Gebiet Handelswirtschaft, Investitionen und Tourismus, das Wichtigste –zur Festigung der Freundschaftsbande zwischen den Brüdervölkern und zur Schaffung breiter Bedingungen für die Besuche der türkischen Bürgen nach Usbekistan dienen.

Präsident von Usbekistan lud die Delegation der Türkei zur internationalen Konferenz zur Erreichung des Friedens in Afghanistan, die im März 2018 in Taschkent geplant wird, ein. Rejep Erdogan schätzte diese Initiative hoch und äußerte seine volle Unterstützung bei der Realisierung sowie die Bereitschaft der Türkei, mit der Delegtaion des höchsten Niveaus an der Konferenz teilzunehmen.

Im Verlauf des Gesprächs lud der Präsident von Usbekistan Rejep Tayyip Erdogan nach Usbekistan zu einem Staatsbesuch ein.

UzA
3 346